Online-Discounter Lesara schließt erfolgreich Serie-A-Finanzierungsrunde ab und sammelt Millionenbetrag bei internationalen Investoren ein

Berlin, 01. Oktober 2014 - Der im November 2013 gestartete Online-Händler Lesara (www.lesara.de) hat seine Serie-A-Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen und bei internationalen Investoren eine Summe von über 5 Millionen Euro eingesammelt. Angeführt wird die Runde von dem luxemburgischen Investor Mangrove Capital Partners, unter anderem bekannt durch Beteiligungen an Skype und brands4friends. Neu an Bord ist ebenfalls der US-amerikanische Investor Fundersguild. Auch unter den Altgesellschaftern warb der Online-Discounter erfolgreich um frisches Kapital: Unter anderem stockten Partech Ventures, Paua Ventures und der ehemalige Puma-CEO Franz Koch ihre Anteile auf.

Bereits in den ersten zehn Monaten seit Gründung hat der Online-Discounter Lesara sein Produktsortiment auf über 14.000 Artikel ausgeweitet und mehr als 100.000 Kunden gewonnen. Für das erste operative Geschäftsjahr prognostiziert die Führungsriege aus Seriengründer und CEO Roman Kirsch (Ex-Casacanda Gründer und Fab.com Europe Geschäftsführer), COO Matthias Wilrich und CTO Robin Müller einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich. Das frische Kapital wird das Gründerteam nutzen, um weiter international zu expandieren und die logistische Infrastruktur auszubauen. Derzeit ist Lesara in Deutschland, Österreich und Luxemburg aktiv.

„Wir freuen uns sehr, mit Mangrove einen renommierten und im e-Commerce sehr erfahrenen und erfolgreichen Investor von uns überzeugt zu haben“, kommentiert Roman Kirsch die Finanzierungsrunde. „Auch die Zusage von Fundersguild und das weitere Vertrauen unserer bestehenden Investoren ehren uns.“

„Bisher haben die meisten Onlinehändler sich darauf fokussiert Markenprodukte anzubieten und das obere Marktsegment zu bedienen. Dies schließt auch einige der erfolgreichsten Unternehmen ein, in die wir bisher investiert haben, zum Beispiel KupiVIP oder brands4friends“, erklärt David Waroquier, Partner bei Mangrove Capital, die Investition. „Der konträre Ansatz Lesaras, sich ganz klar als Discount-Händler in der Online-Welt zu positionieren, hat uns sehr überzeugt. Durch den Fokus auf Private-Label-Produkte und die exklusive Zusammenarbeit mit Produzenten schafft es Lesara, beeindruckende Margen zu erzielen und gleichzeitig ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für seine Kunden anzubieten.“

Lesara spricht mit diesem Online-Discount-Konzept den wesentlich größeren Massenmarkt an. Dieser Markt habe bereits anderen Unternehmen der Offline-Welt zu Erfolgsgeschichten verholfen und sei nun bereit für eine Transformation. „Wir halten Roman Kirsch für einen der vielversprechendsten deutschen Unternehmer und freuen uns darauf, ihn und sein Team dabei zu unterstützen, Lesara zu einem wachsenden Konkurrenten für die C&As und Tchibos dieser Welt zu machen.“

Lesara bezieht Produkte direkt von Herstellern aus Produktionsländern wie China und der Türkei und bietet sie preisbewussten Konsumenten in Europa an. Dabei liegt der Fokus auf aktuell nachgefragten Trend-Produkten aus den Bereichen Mode, Schmuck, Wohnen und Lifestyle zu Best-Preisen.

Zwar stellt der Discount-Bereich die größte Offline-Handels-Kategorie dar, ist online jedoch bisher noch sehr schwach vertreten. „Lesara füllt diese Marktlücke als erster pan-europäischer Online-Discounter“, sagt Kirsch.

Neben seinen Discount-Preisen zeichnet sich das Unternehmen durch seine auf Big Data basierende automatische Erkennung von Produkttrends aus.

„Unser Team arbeitet wie ein Fast-Fashion-Händler – nur dass uns deutlich mehr Daten zur Verfügung stehen. Unsere Technologie analysiert, welche Produkte, Farben und Stile sich gut verkaufen oder häufig geteilt werden. Wir können dann dank der engen Zusammenarbeit mit unseren Produzenten in nur wenigen Tagen ähnliche Produkte zu besseren Preisen auf unserer Seite anbieten“ erklärt Kirsch.

Über Lesara

Die Lesara GmbH ist der internationale Onlineshop für günstige Mode- und Lifestyleprodukte. Das 2013 in Berlin von Roman Kirsch, Matthias Wilrich und Robin Müller gegründete Unternehmen hat es sich zur Mission gemacht, trendaktuelle Produkte und exklusive Deals für jeden zugänglich zu machen – schneller und zu einem besseren Preis als jedes andere Mode- und Lifestyleunternehmen. Durch direkte Zusammenarbeit mit den besten Fabriken aus aller Welt – ohne den Umweg über die sonst übliche Lieferkette – und dank datengetriebener Echtzeit-Analyse kann Lesara seinen Kunden die aktuell stark nachgefragten Trendprodukte innerhalb weniger Tage mobil und online auf den Plattformen in 23 Ländern anbieten. Fast-Fashion auf dem nächsten Level: Lesara ist deutscher Vorreiter im Bereich Agile Retail, also der schnellen und digital getriebenen On-DemandProduktion von Mode & Lifestyle-Trends innerhalb weniger Tage. Inspirierende Themenwelten und täglich neue Artikel bieten ein einmaliges und modernes Shoppingerlebnis – schnell, smart und rund um die Uhr. Dazu trägt auch die konsequente Fokussierung auf die Ansprüche und Bedürfnisse der Kunden bei, die sich in dem persönlichen Kundenservice mit Herz widerspiegelt, mit dem das mittlerweile über 200- köpfige Team jeden Tag alles daran setzt, ein Shoppingerlebnis zu schaffen, bei dem sich jeder wohl fühlt.